Gertrud Marie Lobeck

(1881 – 1961 Bremerhaven)


„Blumenstück“
(Rittersporn und Margeriten in gelber Vase)
Öl/Lw
Sign. u.l. G.M.Lobeck.
Rücks. Aufkleber mit Bez.
72 x 60 cm (o. R.)
Das Gemälde ist abgebildet bei Grapenthin, S.156f.
Preis auf Anfrage

 

Gertrud Marie Lobeck war Mitglied des Kunstverein Bremerhaven von 1886 e. V. Der Kunstverein Bremerhaven von 1886 e. V. ist eine der ältesten kulturellen Einrichtungen Bremerhavens und des Unterweserraums. In dem erst 1827 gegründeten Bremerhaven war seine Gründung ein Bestandteil der kulturellen Emanzipation der jungen Gemeinde gegenüber Bremen sowie zugleich ein selbstbewusstes Zeichen für den Anspruch der Oberzentrumsfunktion innerhalb des Dreistädtekonglomerates an der Wesermündung.

Literatur / Ausstellungen

  • Von „Malweibern“zu Nationalpreisträgerinnen – Der Kunstverein und die Künstlerinnen
  • „Frauen im Aufbruch“ – Ausstellung vom 3. bis 15. Juli 2011 in der Unteren Rathaushalle, Bremen
  • Künstler und Künstlerinnen in Bremerhaven und Umgebung 1827 – 1990, Elke Grapenthin

e-mailSie haben noch Fragen oder möchten von uns ein Angebot erhalten? Hier können Sie uns kontaktieren.