Fritz Discher

(* 8. September 1880 in Landsberg an der Warthe; † 23. Februar 1983 in Kochel am See) war ein deutscher Maler.

Leben und Wirken:

Der 1884 mit seinen Eltern nach Berlin übersiedelte Fritz Discher machte zunächst eine Lehre als Mechaniker in der Maschinenfabrik Carl Flohr in Berlin, bevor er sich ab 1899 beim Städtischen Gewerbesaal/Technische Lehranstalt der Stadt Berlin fortbildete. Ab 1906 studierte er an der Königlichen Hochschule für bildende Künste in Charlottenburg bei den Professoren Anton von Werner, Maximilian Schaefer und Ernst Hancke. 1914 nahm Discher an der Sommerschule des Münchener Bildnismalers Professor Walter Thor teil.
Discher wird 1909 Fachlehrer am Städtischen Gewerbesaal in Berlin und ab Ende 1924 unterhält er ein eigenes Atelier als freier Porträtmaler.

Bilderbestand der Galerie (Auswahl):

Fritz Discher - Ruegen

 „Küste bei Arkona“
Öl auf Leinwand
sig u. r. „F. Discher“
um 1930
60 x 80 cm
Preis auf Anfrage

Literatur / Provenienz: Fritz Discher: Rügen-Impressionen. Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Radierungen, Stiftung Pommern, Kiel 1990.
Katalogseite 41, „Küste bei Arkona“ 1922/25

 

DSC01003

 „Steilküste auf Rügen“
Öl auf Leinwand
sig u. l. „F. Discher“
um 1930
70 x 100 cm
Preis auf Anfrage

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl):

  • 1910 Große Berliner Kunstausstellung
  • 1911 Große Berliner Kunstausstellung
  • 1921 Große Berliner Kunstausstellung

Literatur (Auswahl):

  • Fritz Discher: Rügen-Impressionen. Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Radierungen, Stiftung Pommern, Kiel 1990.
  • Fritz Discher: Lautenburger Winterbilder und andere Gemälde. Ausstellung vom 30. November 1991 bis 8. März 1992 im Westpreußischen Landesmuseum, Verantwortlich und Ausstellungsleitung Hans-Jürgen Schuch, in Zusammenarbeit mit Klaus Becker und Jutta Reisinger, Münster 1991.
  • Lankheit, Klaus [Hrsg.]: Erinnerungen des Malers und Ingenieurs Fritz Discher, [Benediktbeuern] 1992.

Quelle: Wikipedia


e-mailSie haben noch Fragen oder möchten von uns ein Angebot erhalten? Hier können Sie uns kontaktieren.

 

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s