Eugen Bracht (1842-1921) – Maler der Atmosphäre – sein Werk und seine Schüler

Eugen Bracht (1842-1921) – Landschaftsmaler im wilhelminischen Kaiserreich und seine Weggefährten

Sonderausstellung mit Gemälden aus Privatbesitz und eigenen Beständen in Zusammenarbeit mit Dr. Benno K. Lehmann, Mannheim.

Die Ausstellung wird unterstützt durch die Galerie „DER PANTHER“ – fine art (München / Bremen)

 

„Gutshof in Göhren auf Insel Rügen“

Öl auf Leinwand / dubliert auf Holz
72 x 100 cm (o. R.)
92 x 120 cm (gerahmt)
Entstehung um 1877
Monogrammiert u. R. „EB“ (für Eugen Bracht)
Preis auf Anfrage

Wir bedanken uns für die hilfreiche, professionelle Unterstützung zur Recherche bzgl. Entstehungsjahr/-ort bei Herrn Dr. Benno K. Lehmann (Mannheim); siehe auch: Ausstellungskatalog „Eugen Bracht (1842-1921), Maler der Atmosphäre – sein Werk und seine Schüler“, Wertheim 2019, Seite 12.

 

Museum
Schlösschen im Hofgarten

Würzburger Straße 30
97877 Wertheim
T +49 (0) 93 42 / 301 511
F +49 (0) 93 42 / 301 520
http://www.schloesschen-wertheim.de

Quellen:
http://www.schloesschen-wertheim.de
https://galerie-der-panther.de/eugen-bracht/
Ausstellungskatalog „Eugen Bracht (1842-1921), Maler der Atmosphäre – sein Werk und seine Schüler“, Wertheim 2019, Stiftung Schlösschen im Hofgarten