Alma del Banco – Künstlerin der Hamburger Sezession

Alma Aline Henriette del Banco (geboren am 24. Dezember 1863 in Hamburg; gestorben am 8. März 1943 ebenda) war eine deutsche Malerin der Moderne. In der Zeit des Nationalsozialismus als Jüdin verfolgt, starb sie 1943 durch Suizid, um der Deportation in ein Vernichtungslager zu entgehen. Leben und Wirken Familie Alma del Banco entstammte einer assimilierten…

Paul Paede – Ein deutscher Impressionist

Paul Paede (1868 Berlin – 1929 München) Der gebürtige Berliner erhält seine Ausbildung zunächst als Lithograph. 1898 wird er als Schüler von Ludwig von Löfftz in die Münchner Akademie aufgenommen. Schon während seiner Studienzeit stellt er im Kunstverein aus und gewinnt an Anerkennung als Aktmaler. Angebote seiner ehemaligen Ausbilder Edler & Krische in Hannover und…

Prof. Tom Beyer – ein unermüdlicher Arbeiter an der Staffelei

Tom Beyer (* 17. Mai 1907 in Münster; † 9. September 1981 in Stralsund) Beyer wurde 1907 im westfälischen Münster geboren, wo er ab 1924 die Werkkunstschule und anschließend bis 1926 die Kunstgewerbeschule Düsseldorf besuchte. Studienreisen durch Europa führten ihn 1927 nach Schweden, wo in Landskrona bei Prof. Nordlind seine Haltung zur Landschaft des Nordens…

Ottilie Reylaender – Stationen einer Malerin

(* 19.10.1882 in Wesselburen/Holstein, + 29.3.1965 in Berlin) Vita der Künstlerin: 1882     Geburt von Ottilie Reylaender am 19. Oktober in Wesselburen/Holstein 1898     Schulabschluss, Übersiedlung nach Worpswede, Schülerin von Mackensen,  Freundschaft mit Paula (spätere „Modersohn“) Becker und Clara (spätere „Rilke“) Westhoff 1900     Parisreise, Unterkunft in Paula Beckers Atelier 1901  …