Oskar Kokoschka – Die „Schule des Sehens“

Oskar Kokoschka (* 1. März 1886 in Pöchlarn, Niederösterreich; † 22. Februar 1980 in Montreux, Schweiz) war ein österreichischer Maler, Grafiker und Schriftsteller des Expressionismus und der Wiener Moderne. Herkunft und Familie Oskar Kokoschka wurde als zweiter Sohn des Handelsreisenden Gustav Josef Kokoschka (1840–1923) und dessen Ehefrau Maria Romana, geb. Loidl (1861–1934), geboren. Die Vorfahren…

Hersh Fenster – Nos artistes martyrs

Das Pariser Musée d’art et d’histoire du Judaïsme arbeitet aktuell an der ersten französischen Ausgabe von Hersh Fenster, Undzere farpaynikte kinstler (Nos artistes martyrs), die 1951 auf Jiddisch in Paris veröffentlicht wurde. Diese Ausgabe erscheint im Rahmen der Ausstellung „Paris pour école„, die in 2021 stattfinden wird. In Anlehnung an die Ausstellung „Chagall, Modigliani, Soutine… Paris pour…

Clara Rilke-Westhoff – Pionierin der weiblichen Bildhauerei in Deutschland

Rainer Maria Rilke und seine Ehefrau Clara Rilke-Westhoff Rilke-Westhoff, Clara geb. Westhoff Die Künstlerin Clara Rilke-Westhoff wuchs mit ihren beiden Brüdern in Bremen-Oberneuland auf. Ihre Mutter war Johanna Westhoff, geb. Hartung, ihr Vater war der Kaufmann Friedrich Westhoff. Bereits mit siebzehn Jahren konnte Clara Westhoff dank des musischen Verständnisses ihrer Eltern ein Studium in der…