Künstlervorstellung Anna Klein

Anna Klein (* 16. Februar 1883 in Nürnberg – 1941 im Konzentrationslager Kowno) Anna Klein war die Tochter eines jüdisch-stämmigen zum evangelischen Glauben konvertierten Wein- und Hopfenhändlers. Klein studierte an der privaten Malerinnenschule in Karlsruhe (1902/1903) und vervollständigte ihre künstlerische Ausbildung an der Damenakademie des Münchner Künstlerinnenvereins. Um 1905 kam Anna Klein, die zum katholischen…

Der Expressive Realismus

Der „Expressive Realismus“ am Beispiel der Künstlerin Käthe Loewenthal Der Begriff des „Expressiven Realismus“ wurde von dem Kunsthistoriker Rainer Zimmermann (1920–2009) geprägt. Zimmermann characterisierte mit diesem Begriff die künstlerische Ausprägung einiger Künstler, die er in einem 1980 erschienenen Buch der „verschollene Generation“ zuordnete. „Eine Bildkunst, die auf dem mannigfaltigen Formenvokabular der Klassischen Moderne aufbaut, Farbe…

Künstlervorstellung Toni Elster

Toni Elster (* 5.10.1861 in Bremen, + 15 .12.1948 in Bremen) Die Künstlerin verblüffte die Bremer 1924 durch die Qualität ihres Werkes so, dass nahezu alle 22 in der Kunsthalle gezeigten Bilder gekauft wurden. Rudolf Alexander Schröder, als Kunstkritiker, sprach von einer an „Constable gemahnenden Kühnheit“. Er stellte Toni Elster in eine Reihe mit Paula Modersohn-Becker, Anna Plate und Clara…

Eine Art Heimkehr – Stadt Illertissen kauft Spätwerk der Malerin Caroline Kempter

Dienstag, 17. Juli 2012 Kunst – Eine Art Heimkehr Stadt kauft Spätwerk der Illertisser Malerin Caroline Kempter von Otto Mittelbach Ein Original von Caroline Kempter für Illertissen. Bei der Übergabe im Rathaus waren gestern dabei: (von links) Bürgermeisterin Marita Kaiser, Galerist Joergen Degenaar (Galerie „DER PANTHER – fine art“), Grundschulrektor Rüdiger Stahl und Dr. Wolfgang Pfeifer, Vorsitzender…